CURAVIVA ZS Bildung - News & Veranstaltungen - Netzwerkanlässe H+H - Netzwerk H+H, "Arbeitssicherheit - Verantwortung Berufsbildner/-in"
Netzwerkanlässe H+H

Netzwerk H+H, "Arbeitssicherheit - Verantwortung Berufsbildner/-in"

30.10.2019 - 16.00 - 18.00 Uhr,

Alterszentrum Rubiswil, Gotthardstrasse 124, 6438 Ibach, SZ

Lernende arbeiten zum ersten Mal in einem Betrieb und lernen Regeln und Abläufe in der Arbeitswelt kennen. Dabei ist es ein wichtiges Ziel während der Ausbildungszeit gesund und unfallfrei zu bleiben. Die Ausbildnerin, der Ausbildner trägt dabei die Verantwortung und muss entsprechend handeln.

Thema

16.00 - 17.00 Hausführung

Wir starten mit einem Rundgang im Betrieb. Das Alterszentrum wurde vor rund drei Jahren eröffnet.

17.00 - 18.00 Thema

Danach wird uns das Tagesthema „Arbeitssicherheit - Verantwortung Berufsbildner/-in“ von Herrn Rolf Schürmann, Präventionsspezialist SUVA näher gebracht.

Die neue und unbekannte Umgebung ist Grund für ein erhöhtes Unfallrisiko. Jährlich verunfallen 25‘000 Lernende bei der Ausübung ihres Berufes.

Die SUVA hat ein umfassendes Präventionspaket für eine sichere Lehrzeit erarbeitet. Dieses und mehr wird uns an diesem Anlass vorgestellt.

 

Referent/Referentin

  • Heidi Fässler, Leiterin Hauswirtschaft (1. Teil)
  • Rolf Schürmann, Präventionsspezialist SUVA (2. Teil)

 

Organisation

Sara Kurmann, Leiterin Hotellerie, Stv. Geschäftsführerin
Stiftung Pflegezentren Gemeinde Arth, Goldau

Jetzt anmelden
Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln