ÜK Termine und Preise

ÜK Termine und Preise

Für das Schuljahr 2022/2023 finden Sie hier alle Daten zur Durchführung und die aktuelle Preisstellung. Jeder ÜK findet an vier Arbeitstagen innerhalb einer Woche statt (Schultag nach Stundenplan der Berufsschule).

Kursübersicht EFZ

Hinweis: Für Lernende, denen eine Lehrzeitverkürzung bestätigt wurde, ist der Besuch des ÜK 2 sowie des ÜK 3 obligatorisch. Im 1. Lehrjahr kann zusätzlich der Besuch des ÜK 1 empfehlenswert sein - die ÜK-Leiterin steht Ihnen für individuelle Anfragen gerne zur Verfügung.

   
ÜK 1  
Gruppe A 16.01.-20.01.2023
Gruppe B 23.01.-27.01.2023
   
ÜK 2  
Gruppe A 31.10.-04.11.2022
Gruppe B 07.11.-11.11.2022
   
ÜK 3  
Gruppe A 05.09.-09.09.2022
Gruppe B 12.09.-16.09.2022
Gruppe C 19.09.-23.09.2022

ÜK-Anlässe

Im 3. Lehrjahr planen und organisieren die Lernenden Fachfrauen / Fachmänner Hauswirtschaft EFZ einen Abschlussabend, um dort ihre neuen Kenntnisse und Fähigkeiten praktisch zu präsentieren. Detaillierte Informationen zu den Anlässen und die Möglichkeit zur Anmeldung stellen wir jeweils aktuell zur Verfügung.

08.09.2022, Gruppe A, Motto "Oktoberfest"

15.09.2022, Gruppe B, Motto "Königliche Zeiten"

21.09.2022, Gruppe C, Motto: "Oktoberfest"

Kursübersicht EBA

ÜK 1 30.01.-03.02.2023
ÜK 2 26.09.-30.09.2022

Anmeldung

Die Anmeldung der Lernenden zu den ÜK Kursen wird über die jeweilige Berufsschule organisiert. CURAVIVA Zentralschweiz - Bildung versendet die Aufgebote nach Erhalt der finalen Klassenlisten. 

Kostentabelle 2022/2023

Die aufgeführten Kurskosten gelten für die Mitgliederbetriebe des Verbandes. Für Nichtmitglieder wird zusätzlich zu den Kurskosten ein Bildungsbeitrag von CHF 500.00 erhoben.

EFZ ÜK 1     920.00
  ÜK 2  1'030.00
  ÜK 3     890.00
     
EBA ÜK 1    980.00
  ÜK 2 1'080.00

 

Laut Vorstandsentscheid vom 17.08.2021 und Information an der Vereinsversammlung wird für das Schuljahr 2022/23 ein einmaliger Rabatt von 50.00 CHF auf die o.g. Kurskosten gewährt. (Dieser Rabatt wird separat ausgewiesen.)

Die Kosten für die Durchführung der ÜK müssen selbsttragend sein. Sie werden von den Betrieben übernommen und durch einen Zuschuss der Kantone unterstützt. Dieser Zuschuss ist bereits in der Kalkulation berücksichtigt. Auf die Höhe dieser Kantonsbeiträge hat CURAVIVA Zentralschweiz - Bildung keinen Einfluss.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln